Referenz Fernwärmeauskopplung Kraftwerk Franken I

Umbau der Fernwärmeauskopplung

Kategorie
Kraftwerkstechnik

Projektbeschreibung

Das Kraftwerk Franken I am Standort Nürnberg-Gebersdorf besteht aus zwei Blöcken mit einer Leistung von jeweils rd. 450 MWel und wird von der E.ON Kraftwerke GmbH betrieben.

Aufgrund des Rückbaus der stillgelegten Steinkohleblöcke im Werk II war ein Umbau der Fernwärmeauskopplung erforderlich. Die Fernwärmeauskopplung wird zur Eigenbedarfsdeckung und zur Spitzenlastversorgung (30 MWth) am Fernwärmenetz der N-ergie Nürnberg eingesetzt

Leistungsumfang

  • Konzepterstellung
  • Ausschreibungsplanung für Bau-, Verfahrens-, Elektro- und Maschinentechnik
  • Abwicklung der Genehmigung
  • Vergabe in Einzellosen (Anzahl: 8)
  • Bauüberwachung, Inbetriebnahme

 

Technische Daten

El. Leistung Block 1 400 MWel
El. Leistung Block 2 450 MWel
Fernwärmeauskoppl. 30 MWth
Ausführungszeitraum 2003–2004
Inbetriebnahme 2004
Kosten 3,0 Mio. €